Eingeschränkte Ansprechzeiten

Selbstverständlich wurden auch im BSSA zahlreiche Vorkehrungen getroffen, um den Kontakt und damit eine mögliche Ansteckungsgefahr unter den Mitarbeiter*innen so weit wie möglich zu reduzieren.

Aus diesem Grund müssen die Ansprechzeiten täglich auf den Zeitraum von 10 bis 12 Uhr reduziert werden. Bitte wenden Sie sich wenn möglich per E-Mail an die Kolleg*innen.

Wir bitten um Verständnis, dass sich Bearbeitungszeiten leider absehbar verlängern werden.

Suche