Aktuelles24.11.2015

Politiker im Klassenzimmer

Abgeordnete zu Gast beim „Tag der Freien Schulen“

 

AmFreitag, 20. November 2015 fand zum zweiten Mal der „Tag der Freien Schulen“ in Baden-Württemberg statt. Organisiert wird dieser Aktionstag von der Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen Baden-Württemberg (AGFS), in der Verbände und kirchliche Träger von Freien Schulen zusammenarbeiten. Unter dem Motto „Schenken Sie uns eine (Schul-)Stunde Ihrer Zeit“ waren alle Abgeordneten des Landtags von Baden-Württemberg eingeladen, eine Freie Schule zu besuchen und eine Schulstunde gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern zu gestalten.

Insgesamt beteiligten sich mehr als 130 Landtagsabgeordnete sowie Kandidatinnen und Kandidaten der Landtagsparteien am „Tag der Freien Schulen“. Auch viele Katholische Freie Schulen waren Gastgeber für die Politikerinnen und Politiker und stellten ihre pädagogische Arbeit auf der Grundlage des Marchtaler Plans vor.

Wie bereits beim ersten „Tag der Freien Schulen“ im vergangenen Jahr bewerteten sowohl die Abgeordneten als auch die Schulleiterinnen und Schulleiter die Begegnungen im Rahmen des Aktionstags als äußerst positiv und bereichernd. Die Besuche ermöglichen den Landespolitikerinnen und -politikern den Schulalltag aus der Nähe kennen zu lernen. Vor Ort können sie sich über die Spezifik der Schulformen und über neue Konzepte und Ideen informieren, mit denen die Freien Schulen den Herausforderungen der Gesellschaft und der Bildungspolitik begegnen.

Die Schülerinnen und Schüler haben am „Tag der Freien Schulen“ die Möglichkeit, einen Abgeordneten aus ihrer Region direkt zu aktuellen Themen zu befragen und aus erster Hand zu erfahren, wie der Alltag eines Politikers und die Arbeit im Parlament aussehen.

Über den Aktionstag hinaus machen die Freien Schulen mit verschiedenen Veranstaltungen auf ihre Arbeit und ihre Forderungen an die Bildungspolitik in Baden-Württemberg aufmerksam. Am 1.2.2016 findet eine Podiumsdiskussion mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann und den Spitzenkandidaten der Landtagsparteien statt, am 17.2.2016 versammeln sich die Schülerinnen und Schüler in Stuttgart zu einer Demonstration.