Aktuelles, 02.06.2017

Comics von Soufeina Hamed im Studienkolleg Obermarchtal

Finissage beendet den Interkulturellen Studien- und Begegnungstag

 

Hochaktuell war das Thema, das in diesem Jahr für den Interkulturellen Studien- und Begegnungstag am Studienkolleg Obermarchtal gewählt wurde: „Dem Hass begegnen“. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich mit Hass-Kommentaren im Netz und mit der Frage, wie man ihnen begegnen kann. Neben verschiedenen Workshop-Angeboten und Diskussionen gab es noch einen ganz besonderen Beitrag zum Thema. Seit einer Woche waren im Schulhaus Werke der Comiczeichnerin Soufeina Hamed zu sehen. Die Zeichnungen der gebürtigen Tunesierin zeigen, wie man Ausgrenzung, Vorurteilen und alltäglichem Hass auch begegnen kann und regen zum Nachdenken über den eigenen Blick an.

Zur Finissage am Abend waren viele Schülerinnen, Schüler, Eltern und Interessierte ins Studienkolleg gekommen. Sie nutzen den Sommerabend, um bei geöffneten Fenstern miteinander und mit der Künstlerin Soufeina Hamed ins Gespräch zu kommen. Das ist durchaus im Sinne der Schule. Schulleiterin Christine Götz betonte: „Mit dem Interkulturellen Studien- und Begegnungstag möchten wir auch frischen wird durch unsere Schule und unsere Köpfe wehen lassen.“ Für Musik sorgten Farzin Javadi mit zwei eigene Songs und der Chor der Eingangsklasse des Studienkollegs.

Website von Soufeina Hamed