Aktuelles, 20.04.2018

Weiterbildung „Förderpädagogin/Förderpädagoge Inklusion“ startet wieder ab Herbst 2018

Nach drei erfolgreichen Durchgängen können wir ab dem kommenden Schuljahr die zweijährige Weiterbildung „Förderpädagogin/Förderpädagoge Inklusion“ wieder als offenes Fortbildungsangebot für interessierte Lehrkräfte und Mitarbeiter*innen anbieten.

Die Weiterbildung gibt einen Überblick über Diagnostik- und Therapiekonzepten der Lerntherapie und verbindet diese mit Erkenntnissen aus der Neuropsychologie. Neben einem grundlegenden Einblick in die Diagnose und Therapie von Legasthenie und Dyskalkulie werden Ursachen und Fördermöglichkeiten in den Bereichen Aufmerksamkeitsstörung, Bindungsunsicherheit, Traumata, Aggression und Stressempfindlichkeit in den Blick genommen.

Bis zum 30. April 2018 können sich Lehrkräfte aller Schularten sowie Mitarbeiter*innen aus dem Ganztagsbereich zur Weiterbildung anmelden. Sofern genügend Plätze vorhanden sind, können für dieses Angebot auch Kolleginnen und Kollegen aus Ihren Kooperations- und Partnerschulen berücksichtigt werden.

Informationen zu den Inhalten, Terminen und Kosten der Weiterbildung entnehmen.