Wie in jedem Jahr veranstalten die Franziskanierinnen von Sießen am 1. Mai eines Jahres das Kinderfranziskusfest auf dem Gelände des Kloster Sießen. Auf Einladung der Schwestern machte sich in diesem Jahr eine Gruppe von 20 Schülerinnen der Mädchengrundschule Klösterle bereits am Vortag gemeinsam mit ihren Lehrerinnen auf den Weg nach Bad Saulgau. Ihr Auftrag: Theaterspielen!

Bereits einige Wochen zuvor hatten die Mädchen an ihrer Schule ein Theaterstück mit Szenen aus dem Leben des Heiligen Franziskus einstudiert. Dieses durften Sie nun vor zahlreichen begeisterten Zuschauern aufführen. Nach dem Anspiel nahmen die Mädchen mit ihren Familien an den vielfältigen Bastel- und Spielangeboten auf dem ganzen Klostergelände teil.

Zum Abschluss feierte Weihbischof Dr. Johannes Kreidler bei strahlendem Sonnenschein mit ca. 3500 Besuchern einen Familiengottesdienst.


Suche