Vegetarischer Kochkurs bei Sternekoch Simon Tress

Die Küchenleitungen aus den Schulen in Stuttgart Rottweil, Friedrichshafen, Ravensburg und Biberach erlebten ein Fortbildungseminar der Spitzenklasse bei Sternekoch Simon Tress auf der schwäbischen Alb im Bio-Restaurant „Rose“.

Simon Tress gestaltete für die Kollegen aus den Schulküchen einen vegetarischen Kochkurs mit frischen, heimischen Produkten. Die Teilnehmer gingen mit viel Eifer gemeinsam ans Werk, es wurde geschnippelt und gekocht. Auf den Tisch kamen anschließend vier Gänge mit verschiedenen, vegetarischen Speisen: Sellerieschaum mit Ringel-Bete-Salat und Ziegenkäsenougat, Alblinsen-Tortellini mit Gemüse Süß-Sauer-Meerrettich-Gelee, Kräuter-Pesto und Pastinaken-Schaum. Grünkern-Risotto mit frittierten Grünkernbällchen an zweierlei Möhrengemüse. Als Abschluss gab es schwäbischen Ofenschlupfer mit frischem hausgemachtem Mandeleis.

Die Küchenleitungen lernten bei dieser besonderen Fortbildung nicht nur neue Produkte und neue Kochweisen kennen, sondern erweiterten auch ihr fachliches Wissen. Beim Rundgang durch das das Haus, die Küche und die Fabrikation des Restaurants „Rose“ erhielten sie zusätzlich noch einen Einblick in das Arbeitsumfeld des Sternekochs.

Suche