Die Kirchliche Akademie der Lehrerfortbildung in Obermarchtal

Unsere Akademie ist die einzige kirchlich getragene Akademie der Lehrerfortbildung in Deutschland. Hauptaufgabe der 1978 gegründeten Akademie, ist die Fortbildung und Begleitung der Lehrerinnen und Lehrer an den Katholischen Freien Schulen der Diözese Rottenburg-Stuttgart sowohl auf der wissenschaftlich-fachlichen als auch auf der spirituellen Ebene.

Die Atmosphäre des ehemaligen Prämonstratenser-Reichsstiftes zeichnet die Akademie aus. Hier begegnen sich gleichermaßen Ruhe, spirituelle Dichte und pädagogisch-theologische Innovationsfähigkeit. Diesem "Geist" des Hauses ist es mit zu verdanken, dass hier mit dem "Marchtaler Plan" ein reformpädagogisches Konzept entstehen konnte, das die Akademie weit über die Diözesangrenzen hinaus bekannt machte.

Gasttagungen des Ministeriums für Kultus und Sport und der Oberschulämter des Landes Baden-Württemberg ermöglichen einen ständigen und unkomplizierten Gedankenaustausch mit den staatlichen Kultus- und Schulbehörden.

Jüngstes "Kind" der Akademie ist der Diplomkurs "Marchtaler-Plan-Pädagogik". Der Diplomkurs dauert insgesamt 12 Monate  und umfasst 11 Kompaktseminare sowie zwei Hospitationstage.  

Diplomkurs "Marchtaler Plan Pädagogik"

Akademieprogramm

Fortbildungsangebote der Kirchlichen Akademie der Lehrerfortbildung in Obermarchtal für das Schuljahr 2016/2017

PDF (2,8MB)