Pünktlich zur Fastenzeit, organisierten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b des St. Meinrad Gymnasiums eine große Fastenaktion. Unter der Leitung von Frau Ruth Mathey-Drumm wurden im ganzen Schulgebäude sechs Stationen aufgebaut,  an denen sich die Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe ganz praktisch mit zentralen biblischen Themen wie Feindesliebe, Vertrauen und Fußwaschung auseinandersetzen konnten. „Gut daran finde ich, dass Schüler für Schüler etwas anbieten und so über Jesus miteinander ins Gespräch kommen“, so die verantwortliche Lehrerin. Inspiriert wurde die Fastenaktion durch ein ähnliches Projekt in der Adventszeit. Durch die positive Resonanz wurden die Schüler ermutigt, auch für die Fastenzeit einen spirituellen Impuls anzubieten. „Für die Kinder war es eine wichtige Erfahrung“, so der Zehntklässler Jonas Berweiler und auch Teresa Saile kommt zu einem positiven Fazit: „Die Teilnehmer waren alle begeistert und haben super mitgemacht!“

Suche