Bewerbungstraining mit Profis in St. Klara

Am Montag, den 29.01. hatten die diesjährigen Schülerinnen und Schüler der Eingangsklassen des beruflichen Gymnasiums St. Klaras die Möglichkeit einer schon langjährigen Tradition beizuwohnen und zwar dem Bewerbertraining der Firma DACHSER. Das Familienunternehmen, welches übrigens schon in der dritten Generation geführt wird, sorgte auch dieses Jahr wieder dafür, dass Bewerben in der Zukunft kein Problem für die angehenden Abiturienten darstellen wird.

Geleitet wurde der zwanglose Vortrag von dem Personalleiter Herrn Huber und dem Verkaufsleiter Herrn Draeger. Diese gingen direkt mit den Schülern in Kontakt und gaben ihr Bestes, um für einen interessanten Vortrag zu sorgen. Adelina Vranec, Schülerin des sozialwissenschaftlichen Gymnasiums, fand, dass dies das Ausschlaggebende für ein gelungenes Bewerbertraining war, da man Teil des Vortrags war und von Anfang an miteinbezogen wurde.
Hauptthema war, nach einer kleinen Wiederholung, wie man sich schriftlich am besten bewirbt, vor allem das Bewerbungsgespräch. Bezug wurde dabei immer wieder auf das Unternehmen DACHSER und persönliche Erfahrungen der beiden Vertreter genommen.

„Das Bewerbungstraining war sehr informativ und wird mir sicherlich auch in der Zukunft weiterhelfen.“, war die Rückmeldung von Ruben Faiß aus dem Wirtschaftsgymnasium und sie blieb nicht das einzig positive Feedback.


Text von der Schülerin Jasmin Müller, Klasse E2, Foto: P. Wegler

Suche