Am 17. Juni 2016 wurde Prof. em. Albert Biesinger aus dem Stiftungsrat der Stiftung Katholische Freie Schule verabschiedet. Insgesamt 15 Jahre war der ehemalige Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen und langjährige Leiter des Instituts für berufsorientierte Religionspädagogik Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung Katholische Freie Schule. Bei seiner Verabschiedung im Rahmen letzten Stiftungsratssitzung im Schuljahr 2015/16 hob die Hauptabteilungsleiterin und stellv. Stiftungsratsvorsitzende Ute Augustyniak-Dürr insbesondere die Authentizität, den Humor und die Netzwerkerfähigkeiten des Rottenburger Theologieprofessors hervor. Als Abschiedsgeschenk erhielt Prof. em. Biesinger eine Grafik des Rottenburger Doms von Simon Dittrich.

Suche