Am Samstag, dem 21. März 2015, hat das Institut für soziale Berufe in Stuttgart zu einem Tag der offenen Tür in das Hildegard Burjan Haus in Stuttgart-Degerloch eingeladen. Zahlreiche Gäste nahmen die Gelegenheit war, sich am größten Schulstandort des Instituts über die drei dort ansässigen Fachschulen und deren Ausbildungsangebote zu informieren.

In der Berufsfachschule für Altenpflege wurden praktische Einblicke in den Pflegeberuf gewährt. Neben der Vorführung von Lagerungstechniken und Bewegungsübungen standen verschiedene Aktivierungsangebote in Form von Sitztänzen und entspannenden Handmassagen auf dem Programm. Die beiden Fachschulen für Sozialpädagogik und Jugend und Heimerziehung stellten kreative Ausbildungsprojekte vor. Die Auszubildenden gewährten den  interessierten Besuchern spannende fotografische Einblicke in ihre Auslandspraktika in deutschsprachigen Kindergärten in sechs verschiedenen Ländern im Rahmen des Erasmus+ Projektes der Europäischen Union.

Neben den drei katholischen Fachschulen präsentierte sich auch die Katholische Hochschule Freiburg im Hildegard Burjan Haus, das gleichzeitig auch der Campus Stuttgart der Hochschule ist, und informierte über ihre verschiedenen Studiengänge.

Suche