Heilbronn. Am 26. September 2012, wurden mit Marc Hennen und Andrea Heinrichs zwei neue Schulleiter am Bildungszentrum St Kilian in Heilbronn feierlich in Ihr Amt eingesetzt. Gut zweieinhalb Stunden dauerte die feierliche Amtseinsetzung der „Neuen“ und die Verabschiedung des scheidenden Schulleiters Peter Scheiger.

Frau Heinrichs wird die Leitung der Grundschule übernehmen, Herr Hennen die Leitung des Gymnasiums. Für Andrea Heinrichs ist St. Kilian kein Neuland: Seit 2005 unterrichtet die 31-jährige Pädagogin bereits an der Grundschule des Bildungszentrums. Marc Hennen war zuletzt am Friedrich-Schiller-Gymnasium in Ludwigsburg tätig. Beide arbeiten als Dreierteam mit Sylvia Schepputat, der Leiterin der Haupt- und Realschule. „Mit beiden Schulleitern wurden Persönlichkeiten gefunden“, so Harald Häupler, Vorstand der Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart, „die Lust am Konzeptionellen in sich spüren".

Der bisherige Schulleiter Peter Scheiger, wird an das Katholische Gymnasium St. Meinrad in Rottenburg zurückkehren. Von dort hatte er im Jahr 2009, nach dem Weggang von Christof Martin, die Schulleitung kommissarisch übernommen. Harald Häupler bedankte sich, dass er damals bereit war, "seine Erfahrung und Begeisterungsfähigkeit zur Verfügung zu stellen.“ Für Peter Scheiger war die Zeit in Heilbronn nach eigenen Worten "eine der intensivsten meines Lebens", die er nicht bereue. Die Entwicklungen seien nicht abgeschlossen, in manchem werde er "Bruchstücke übergeben". Durchweg lobende Worte für den scheidenden Leiter fanden die Vertreter der verschiedenen Schulgremien. Musikalisch umrahmt wurde der Abend von verschiedenen Lehrer-, Eltern- und Schulensebles.

Suche